Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Glossar Aufnahmekapazität (KapVO)
Artikelaktionen

Aufnahmekapazität (KapVO)

Die Aufnahmekapazität gibt an, wie viele Studienanfänger*innen in einem Studiengang aufgenommen werden können/sollen. Hierbei kann zwischen einer errechneten und einer durch Verordnung festgelegten Aufnahmekapazität unterschieden werden. Bei der errechneten Kapazität wird Lehrangebot und Curricularwert einander gegenüber gestellt und mit einem Schwundfaktor korrigiert. Die errechnete Aufnahmekapazität kann durch die Verpflichtung aus der Hochschulfinanzierungsvereinbarung und durch die Teilnahme an Ausbauprogrammen erhöht werden.


— abgelegt unter:
Benutzerspezifische Werkzeuge